STRATEGIE

solidare nutzt ihr eigenes Portfolio mit stabilen Einnahmen und ihren Zugang zum Kapitalmarkt, um mittels Konsolidierung von Marktteilnehmern ein institutionell attraktives Investmentprodukt zu werden.

solidare konzentriert sich auf den Megatrend «Micro-Living» in Deutschland und Europa. Durch konsequente Ausnutzung ihres Alleinstellungsmerkmals findet die Wertschöpfung mittels Konsolidierung weniger effiziente Marktteilnehmer statt, wodurch attraktive Investitionsmöglichkeiten entstehen.

solidare ist ein börsengelistetes Immobilienunternehmen, welches durch vorausschauende Investitionen nachhaltigen Shareholdervalue schafft.