NEWS
10.11.2017 solidare kauft Objekt in Frankfurt am Main

Presseinformation

solidare kauft Objekt in Frankfurt am Main

Malta, 10. November 2017: Die Aktionäre der solidare real estate holding plc (solidare) (MT0000580101 / A1JGT0 / SRH) eine auf innovative Micro-Apartments spezialisierte Immobiliengesellschaft, setzt ihre Wachstumsstrategie in besonders gefragten deutschen Großstädten erfolgreich fort.

solidare hat Ende Oktober ein vormals als Büro genutztes Gebäude mit Tiefgarage im citynahen Frankfurter Stadtteil Hausen im Rahmen eines Share Deals, unter anderem von der IBK Consulting GmbH, Frankfurt, erworben.

Die Immobilie wird nun in den kommenden Monaten umfangreich revitalisiert und umgebaut. Vorgesehen ist die Errichtung eines Hotels bzw. eines „Long Stay“-Appartementhauses mit ca. 250 Zimmern.

Im Mai dieses Jahres hatte solidare mit einer unabhängigen Investmentgesellschaft eine Finanzierungsvereinbarung über 50 Millionen Euro abgeschlossen. Das Projekt in Frankfurt–Hausen ist das erste, welches in diesem Rahmen erworben wurde und realisiert wird.

Sämtliche Aufgaben für Revitalisierung und Umbau werden durch bzw. unter der Regie von spezialisierten Tochtergesellschaften der solidare ausgeführt. Das schließt zum Beispiel Projektierung, Planung, Baumaßnahmen sowie das Vermietungs– und Betriebskonzept ein.

„solidares strategisches Ziel ist es, einer der führenden Anbieter von Micro-Apartments oder vergleichbaren Objekten in Deutschland zu werden, dafür suchen wir kontinuierlich ähnliche Objekte, vor allem in Landeshaupt– und Universitätsstädten“, sagt Zeki Yigit, Unternehmensgründer und CEO von solidare.

IR Kontakt

Florian Brückner
NewMark Finanzkommunikation GmbH
COLOSSEO
Walther-von-Cronberg-Platz 16
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

29.09.2017 solidare gut aufgestellt für 2017

Presseinformation

solidare gut aufgestellt für 2017

Malta, 29. September 2017: Die Aktionäre der solidare real estate holding plc (solidare) (MT0000580101 / A1JGT0 / SRH) blickt nach dem ersten Halbjahr zuversichtlich auf den weiteren Jahresverlauf. Das auf den Zukunftsmarkt Micro Apartments spezialisierte Unternehmen konnte im Frühjahr und Sommer wichtige Weichenstellungen für das weitere Wachstum setzen. Alles in allem sicherte sich solidare mehr als 80 Millionen Euro an neuen Finanzierungen, mit denen die in dem attraktiven Segment Micro-Apartments steckenden Potentiale gehoben werden sollen. So erwarb die solidare zu Jahresbeginn ein weiteres attraktives Objekt im Großraum Düsseldorf.

Die Finanzierungen führten indes auch zu Aufwendungen, die das Nettoergebnis des am 30. Juni 2017 beendeten Halbjahrs 2017 belasten. So erwirtschaftete die solidare in den ersten sechs Monaten zwar einen Verlust von gut 2,0 Millionen Euro. Doch machen sich darin neben den Kosten für die eingegangenen Finanzierungen auch die im Zuge der Expansion im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegenen Verwaltungsaufwendungen bemerkbar. Hinzu kommt, dass die solidare im Vorjahreszeitraum einen außerordentlichen Gewinn in Höhe von 4,7 Millionen Euro erzielte. Die Zahlen beider Zeiträume sind deshalb nur bedingt miteinander vergleichbar. Das operative Ergebnis lag nun bei minus 0,870 Millionen Euro im Vergleich zu 0,240 Millionen Euro aus dem Vorjahr.

Die Mieteinnahmen der solidare Gruppe beliefen sich im Berichtszeitraum auf 0,807 Millionen Euro, wobei die Projekte der Gesellschaft im Entwicklungsstadium sind und deswegen naturgemäß noch nicht nennenswert zu Umsatz und Ergebnis beitragen. Aus dem Geschäftsbereich Property Development & Sales konnte die solidare 0,808 Millionen Euro erlösen.

Für das weitere Jahr rechnet das Unternehmen mit weiteren Zukäufen an interessanten Standorten, welche mittels der vorhandenen Akquisitionsfinanzierungen das Portfolio substantiell ausbauen werden.

Der vollständige Halbjahresbericht ist unter www.solidare.de, Rubrik Investor Relations, abrufbar.


IR Kontakt

Florian Brückner
NewMark Finanzkommunikation GmbH
COLOSSEO
Walther-von-Cronberg-Platz 16
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

18.08.2017 Patrick Rehberger in den Board von solidare berufen

Presseinformation

Patrick Rehberger in den Board von solidare berufen
Board of Directors auf drei Personen erweitert

Malta, 18. August 2017: Die Aktionäre der solidare real estate holding plc (solidare) haben auf der gestrigen außerordentlichen Hauptversammlung in Valletta Herrn Patrick Rehberger (38), COO der soliare, in den Board of Directors gewählt. Zusammen mit Zeki Yigit, Gründer und Mehrheitsaktionär von solidare, agiert er als Executive Director im dreiköpfigen Board of Directors der Gesellschaft. René Müller ist Non-Executive Director.

„Ich freue mich, Patrick Rehberger im höchsten Führungsgremium von solidare willkommen zu heißen“, sagt Zeki Yigit. „Als Geschäftsführer vieler Tochtergesellschaften hatte er in den vergangenen mehr als zehn Jahren entscheidend zur Entwicklung der gesamten Gruppe beigetragen.“


IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
COLOSSEO
Walther-von-Cronberg-Platz 16
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

12.07.2017 solidare legt Jahersabschluss 2016 vor

Presseinformation

solidare legt Jahresabschluss 2016 vor
Konzernjahresergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen in Höhe von 2,5 Millionen Euro erzielt

Malta, 12. Juli 2017: solidare real estate holding plc (solidare) (MT0000580101 / A1JGT0 / XNH), eine auf das Wachstumssegment Micro-Apartments spezialisierte Immobiliengesellschaft, hat heute den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Er ist auf der Website des Unternehmens unter www.solidare.de im Bereich „Investor Relations“ abrufbar. Das Konzernjahresergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen für 2016 beträgt 2,5 Millionen Euro. Abzüglich des Ergebnisses aus aufgegebenen Geschäftsbereichen von minus 0,1 Millionen Euro ergibt sich ein Konzernjahresergebnis von 2,4 Millionen Euro.

IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
COLOSSEO
Walther-von-Cronberg-Platz 16
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

30.06.2017 solidare erzielt 2016 Konzernjahresergebnis von 2,5 Millionen Euro - Veröffentlichung des Konzernabschlusses um zwei Wochen verschoben

Presseinformation

solidare erzielt 2016 Konzernjahresergebnis von 2,5 Millionen Euro
Veröffentlichung des Konzernabschlusses um zwei Wochen verschoben

Malta, 30. Juni 2017: solidare real estate holding plc (solidare) (MT0000580101 / A1JGT0 / XNH), eine auf das Wachstumssegment Micro-Apartments spezialisierte Immobiliengesellschaft, hat im Geschäftsjahr 2016 ein Konzernjahresergebnis in Höhe von 2,5 Millionen Euro erzielt. Dieser Gewinn basiert auf dem vorläufigen und noch untestierten Konzernabschluss.

solidare befindet sich in der Endphase der Prüfung des Konzernabschlusses 2016 durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte und wird ihn spätestens am 14. Juli 2017 veröffentlichen. Die Verzögerung resultiert aus dem im Berichtszeitraum erfolgten Erwerb der solidare real estate holding GmbH durch die börsennotierte Holdinggesellschaft. Die abschließende steuerrechtliche Beurteilung der mit dieser Transaktion verbundenen Auswirkungen in der gesamten Gruppe erfolgte relativ spät im zweiten Quartal 2017, musste jedoch zwingend für die Aufstellung des Konzernabschlusses 2016 abgewartet werden. Dadurch konnte auch die Prüfung des Konzernabschlusses erst später beginnen.

IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
COLOSSEO
Walther-von-Cronberg-Platz 16
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

07.06.2017 solidare mit langfristiger Finanzierung für zwei Projekte

Presseinformation

solidare mit langfristiger Finanzierung für zwei Objekte
30 Millionen Euro für Umbau vom 8.000 m² Mietfläche zu attraktiven Konditionen

Malta, 7. Juni 2017: solidare real estate holding plc (solidare) (MT0000580101 / A1JGT0 / XNH), eine auf das Wachstumssegment Micro-Apartments spezialisierte Immobiliengesellschaft, hat eine langfristige Umfinanzierung über 30 Millionen Euro für zwei Immobilienprojekte in Düsseldorf abgeschlossen. Diese deckt den zunächst zwischenfinanzierten Kaufpreis und die in den kommenden Monaten anfallenden Projektkosten der beiden 2016 erworbenen Gebäude mit insgesamt rund 8.000 m² Mietfläche ab.

„Mit der langfristigen Finanzierung zu attraktiven Konditionen haben wir eine wichtige Voraussetzung geschaffen, um zwei große Projekte aus unserem Portfolio voranzutreiben“, sagt Zeki Yigit, CEO von solidare. „Ein genehmigter Bauantrag liegt uns bereits vor, den zweiten erwarten wir in Kürze“, erklärt Yigit weiter.

Langfristiger Darlehensgeber für solidare ist eine namhafte deutsche Versicherung. Die ODDO SEYDLER BANK hat die Gesellschaft bei dieser Transaktion beraten.

IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
COLOSSEO
Walther-von-Cronberg-Platz 16
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

30.05.2017 solidare wirbt 50 Millionen Euro Finanzierung ein

Presseinformation

solidare wirb 50 Millionen Euro Finanzierung ein

Malta, 30. Mai 2017: solidare real estate holding plc (solidare) (MT0000580101 / A1JGT0 / XNH), eine auf das Wachstumssegment Micro-Apartments spezialisierte Immobiliengesellschaft, hat mit Fonds, beraten vom spezialisierten internationalen Investor RoundShield Partners, eine Finanzierungsvereinbarung in Höhe von 50 Millionen Euro abgeschlossen. Diese Mittel stehen solidare ab sofort und direkt zur Verfügung.

„Wir haben in den vergangenen Monaten intensiv daraufhin gearbeitet, finanzielle Rahmenbedingungen zu schaffen, mit denen wir das Potential bestmöglich heben können, das in solidare und dem Marktsegment Micro-Apartments steckt“, erklärt CEO Zeki Yigit. „Jetzt können wir unsere Projektpipeline adäquat entwickeln und darüber hinausgehende Schritte angehen.“

solidares strategisches Ziel ist es, einer der führenden Anbieter von Micro-Apartments in Deutschland zu werden. Sämtliche Aufgaben für den Umbau zu attraktiven Micro-Apartments werden von spezialisierten Tochtergesellschaften der solidare ausgeführt. Das schließt Projektierung, Planung, Baumaßnahmen und auch das Vermietungskonzept ein. Dazu werden bevorzugt große, leerstehende Büroobjekte in zentraler Lage von Landeshauptstädten oder Universitätsstädten gesucht.


IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

03.01.2017 solidare kauft Objekt im Großraum Düsseldorf

Presseinformation

solidare kauft Objekt im Großraum Düsseldorf

Malta, 3. Januar 2017: solidare real estate holding plc (solidare) (MT0000580101 / A1JGT0 / XNH), eine auf das Wachstumssegment Micro-Apartments spezialisierte Immobiliengesellschaft, hat eine Immobilie in Neuss nahe Düsseldorf erworben. Damit treibt das Unternehmen seine Wachstumsstrategie zielgerichtet voran. Der Kaufvertrag wurde am 23. Dezember 2016 vollzogen.

Die Immobilie soll in den kommenden Monaten zu einem wohnwirtschaftlich und gewerblich genutzten Objekt umgebaut werden. Zurzeit steht es leer und war vorher als Bürogebäude vom Landesamt genutzt worden. Es hat eine Bruttogeschossfläche von ca. 15.000 m² zuzüglich Tiefgarage.

„Dieses Gebäude erfüllt all unsere Einkaufsparameter und passt sehr gut in unser Portfolio“, sagt Zeki Yigit, CEO von solidare. „Wir erhöhen damit unseren Bestand auf über 1.000 Micro-Apartments allein im Düsseldorfer Raum. Deutschlandweit hat Düsseldorf den höchsten Bedarf an solchen Wohnflächen.“

Sämtliche Aufgaben für den Umbau zu attraktiven Micro-Apartments werden von spezialisierten Tochtergesellschaften der solidare ausgeführt. Das schließt Projektierung, Planung, Baumaßnahmen und auch das Vermietungskonzept ein.

solidare‘s strategisches Ziel ist es, einer der führenden Anbieter von Micro-Apartments in Deutschland zu werden. Dafür werden kontinuierlich ähnliche Objekte wie das in Neuss gesucht. Große, leerstehende Büroobjekte in zentraler Lage von Landeshauptstädten oder Universitätsstädten sind von besonderem Interesse.

IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

05.12.2016 solidare verkauft Wohnimmobilien-Portfolio

Presseinformation

solidare verkauft Wohnimmobilien-Portfolio

Malta, 5. Dezember 2016: Die solidare real estate holding plc (solidare) (MT0000580101 / A1JGT0 / SRH) hat über eine in Düsseldorf sitzende Tochtergesellschaft ihr Pilatus-Portfolio verkauft. Käufer ist ein Fonds der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe, Erlangen, welche sich auf Wohnimmobilien in deutschen Metropolregionen spezialisiert hat.

„Mit dieser Transaktion erzielt solidare einen erfreulichen Buchgewinn und realisiert zugleich einen nennenswerten Mittelzufluss“, sagt CEO Zeki Yigit. „Dieses Geld versetzt uns in die Lage, solidare in seinem Kerngeschäft Micro Living zur führenden Anlaufstelle weiterzuentwickeln.“

Mark Münzing, Vorstand der ZBI Gruppe, sagt: „Dies ist eine weitere erfolgreiche Transaktion mit den Vertretern der solidare Unternehmungen, welche sich sowohl durch eine gute Qualität der Objekte, als auch insbesondere durch eine hohe Abwicklungssicherheit auszeichnet.“

Micro Living Apartments sind eines der dynamischsten Immobiliensegmente mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten. Das knappe Angebot an modernem und attraktivem Wohnraum unter 50 m² trifft auf eine große Nachfrage vor allem von Studenten, Pendlern und älteren Mitbürgern. Strategie von solidare ist, ein Portfolio von Micro Apartments aufzubauen und sowohl am Wertsteigerungspotenzial als auch an den wiederkehrenden Erlösen zu partizipieren. Entsprechende Projekte werden aktuell in Düsseldorf umgesetzt, wo solidare über 1.000 Apartments im Bau und in Planung hat.

Das Pilatus-Portfolio umfasst insgesamt 370 Einheiten in 23 Immobilien. Diese befinden sich in Bochum, Duisburg, Essen, Krefeld, Mönchengladbach, Solingen und Wuppertal. Die Vermietfläche beträgt rund 23.000 m².

IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

30.09.2016 solidare erzielt Nettogewinn im ersten Halbjahr 2016

Presseinformation

solidare erzielt Nettogewinn im ersten Halbjahr 2016

Malta, 30. September 2016: Die solidare real estate holding plcsolidare») (MT0000580101 / A1JGT0 / SRH) schließt das erste Halbjahr mit positivem Ergebnis ab. Das auf den Zukunftsmarkt Micro Apartments spezialisierte Immobilienunternehmen veröffentlichte heute in ihrem Bericht über das am 30. Juni 2016 beendete erste Halbjahr 2016 einen Nettogewinn von 4,3 Millionen Euro.

„Unser erster Halbjahresbericht als börsennotierte solidare ist der nächste Meilenstein in der Entwicklung unserer Gesellschaft, eine der führenden Anlaufstellen für Micro Apartments zu werden“, erklärt Zeki Yigit, CEO von solidare.

Da die Übernahme des operativen Geschäfts der solidare real estate holding GmbH zu einem Preis unter dem Zeitwert stattfand, erzielte solidare daraus einen Gewinn in Höhe von 4,7 Millionen Euro, der auch maßgeblich für den Konzernjahresüberschuss von 4,3 Millionen Euro in der Berichtsperiode verantwortlich ist. Aufgrund des Unternehmenserwerbs am Ende des ersten Halbjahres 2016 war das operative Geschäft noch nicht gewinnwirksam.

Die Bilanzsumme betrug zum Stichtag 67,5 Millionen Euro und wurde mit 49,9 Millionen Euro zu 74 Prozent vom Immobilienvermögen repräsentiert. Dem standen ein Eigenkapital von 45,1 Millionen Euro und Finanzverbindlichkeiten von 12,8 Millionen Euro gegenüber.

Der vollständige Halbjahresbericht ist unter www.solidare.de, Rubrik Investor Relations, abrufbar.

IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.

11.07.2016 solidare verkauft Objekt in Bonn an DREF

Presseinformation

solidare verkauft Objekt in Bonn an DREF

Malta, 11. Juli 2016: solidare real estate holding plcsolidare») (MT0000580101 / A1JGT0 / XNH) teilt mit, dass sie ihr Objekt Plantanenweg 29, Bonn, an eine Tochtergesellschaft der DREF Deutsche Real Estate Fund, Luxembourg, verkauft hat. Der Kaufvertrag wurde am 8. Juli 2016 vollzogen.

Im Objekt Plantanenweg 29 entstehen durch Umnutzung eines bestehenden Bürohochhauses über 250 Mikro-Apartments für studentisches Wohnen. Der gesamte Umbau wurde von der solidare Wohnraum, Bau- und Planungsgesellschaft mbH, projektiert bzw. geplant und wird von der Primus Asset Management GmbH als Generalunternehmer ausgeführt. Beide Unternehmen sind Tochtergesellschaften der solidare Unternehmensgruppe, in welcher die gesamte Wertschöpfungskette von der Projektierung über den Bau, bis hin zur Vermietung und Betrieb eines Objektes abgebildet ist.

Die zugeflossene Liquidität wird für den Ankauf weiterer Objekte in zentralen Lagen deutscher Städte verwendet, welche sich für die Erstellung von Mikro-Apartments eignen.

IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen.


show this

03.06.2016 Xanthus Holdings PLC: 100% der Anteile an der solidare real estate holding GmbH übernommen - Umfirmierung in solidare

Xanthus Holdings PLC: 100% der Anteile an der solidare real estate holding GmbH übernommen - Umfirmierung in solidare


Bekanntmachung

03.06.2016: Xanthus Holdings plc (MT0000580101 / A1JGT0 / XNH) "Xanthus" teilt mit, dass der Board of Directors in seiner heutigen Sitzung beschlossen hat, 100% der Anteile der solidare real estate holding GmbH, Düsseldorf, zu übernehmen. Als Voraussetzung für den Vollzug der Übernahme hat der Board beschlossen, das Unternehmen in solidare real estate holding plc («solidare») umzufirmieren. Die Aktien der solidare werden ab sofort unter gleicher ISIN: MT0000580101, WKN: A1JGT0 gehandelt. Sobald die Namensänderung technisch umgesetzt ist, wird sich auch das Kürzel auf "SRH" ändern.

Hintergrund:

Bereits letztes Jahr hatten die Aktionäre der Xanthus entschieden, das noch verbliebene operative Geschäft durch eine Abspaltung einer Tochtergesellschaft und eine Kapitalreduktion vollständig an die Aktionäre zu transferieren. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen wurde diese Maßnahme Anfang Mai wirksam, womit sich Xanthus praktisch sämtlicher Aktiven und Passiven entledigt hat.

Mit der solidare real estate holding GmbH in Düsseldorf wurde ein attraktives Unternehmen identifiziert, welches Interesse an einem "Reverse Takeover" zeigte und das sämtliche Kriterien erfüllt (Größe, zukunftsträchtiges Geschäftsmodell, starke Bilanz etc.), die börsengelistete Firma mit neuem Leben zu erfüllen und erfolgreich weiterzuführen.

Sämtliche Voraussetzungen für den Vollzug der Transaktion wurden per heute von den Parteien erfüllt. Insbesondere waren das die Umfirmierung der Xanthus in solidare, die Wahl von Zeki Yigit ins Board, das Vorliegen eines Section 73 Reports der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RSM, Malta, welcher die Werthaltigkeit des Kaufobjekts bestätigt sowie des Fair Market Value Report, welcher im Auftrag der Xanthus über die solidare real estate holding GmbH erstellt wurde und eine Barkapitalerhöhung des ehem. Hauptaktionärs.

Zur solidare Unternehmensgruppe:

Die solidare Unternehmensgruppe fokussiert sich auf den stark wachsenden Bereich Mikro-Apartments, vor allem in Deutschland. Mit sechs operativen Firmen und einem substantiellen Entwicklungsportfolio ist die solidare in der Lage, vom Erwerb, über die Baumaßnahmen inkl. Innenausbau bis hin zur Vermietung und Verwaltung sämtliche Leistungen aus einer Hand zu erbringen. Die dadurch erreichte hohe Effizienz erlaubt solidare äusserst konkurrenzfähig zu arbeiten.
solidare hat momentan fünf bestehende Objekte bzw. Portfolios im Umbau und in Entwicklung, mit insgesamt über 1.700 Einheiten und rund 56.000 m2 Vermietungsfläche.

solidare steht unter der operativen Führung ihres Hauptaktionärs Zeki Yigit.



Transaktion:

Die Xanthus hat die solidare für insgesamt EUR 38.000.000 erworben. Der Kaufpreis wurde durch die Ausgabe von 38.000.000 Aktien zum Nominalpreis von EUR 1,00 pro Aktie vollständig bezahlt. Des Weiteren hat der ehem. Hauptaktionär eine Barkapitalerhöhung über EUR 824.224,00 gezeichnet. Die neuen Aktien aus der Transaktion werden zeitnah zum Handel einbezogen.
Nach Abschluss sämtlicher Restrukturierungsmassnahmen, der Barkapitalerhöhung und dem Einbezug der Aktien aus dem Kaufpreis wird die solidare insgesamt 40.800.000 Aktien ausstehend haben.
Weitere Informationen zur solidare sind neu unter www.solidare.de zu finden.

IR Kontakt

Torsten Graf
NewMark Finanzkommunikation GmbH
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt

Telefon: +49/ 69/ 94 41 80 64
Telefax: +49 / 69 / 94 41 80 - 19
Email: ir@solidare.de
www.solidare.de

Über solidare

Die solidare real estate holding plc. ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Wachstumsmarkt Micro Apartments, hauptsächlich in Deutschland, spezialisiert hat. Micro Apartments sind möblierte Wohneinheiten mit einer Grundfläche zwischen 20 und 50 m², die hauptsächlich von Singles, Studenten, Pendlern und älteren Menschen bewohnt werden. Hauptaktionär und CEO Zeki Yigit ist seit über 15 Jahren mit der renditeorientierten Immobilienentwicklung befasst. solidare deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Objektidentifizierung, Strukturierung der Akquisition und Finanzierung, Planung und Abwicklung der Bau- bzw. Umbauaktivitäten, Vermarktung, laufende Bewirtschaftung und Facility Management ab. Der Konzern verfolgt eine dezidierte Wachstumsstrategie, die auf Konsolidierung des Marktsegments und Effizienzgewinne durch Nutzung des umfassenden internen Leistungsangebots abzielt.

Disclaimer:

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den momentanen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von solidare oder der mit ihr verbundenen Unternehmen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der solidare und der mit ihr verbundenen Unternehmen wesentlich von den hier abgegebenen
Einschätzungen abweichen. Weder solidare noch die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.


19.02.2016 Xanthus Holdings PLC: Wesentliche Veränderung im Gesellschafterkreis
Meldung wesentlicher Veränderung im Gesellschafterkreis

Am 15.2.2016 teilte uns die Dyva Holding AG mit, dass sie weniger als 5 Prozent der Xanthus Holdings plc Aktien hält.

Am 16.2.2016 teilte uns die Asiamerica Limited mit, dass sie mehr als 50 Prozent der Xanthus Holdings plc Aktien kontrolliert.

show this